Skip to main content

Erfolgreicher Start des Yamaha R3 bLU cRU Cup

Switzerland an der iXS Round in Valencia

Vom 15. bis 17. April 2019 fand die erste von sechs Rennveranstaltungen des R3 bLU cRU Cup Switzerland auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia statt. Das Nachwuchsprogramm von Yamaha Schweiz startete mit der iXS Round erfolgreich in ihre erste Saison. Road Racing Legende Horst Saiger begleitete die Fahrer in ihre ersten Trainingsrunden. Mit dem Qualifying stand am Montag der erste wichtige Termin auf dem Rennprogramm, die Startaufstellung für die zwei Rennen am Dienstag und Mittwoch wurde festgelegt.

Ergänzt wurde das Fahrerfeld durch drei Wildcards: Schweizer Nachwuchshoffnung Noah Dettwiler (13), Supermotard-Fahrer “Bad Boy” Dani Müller sowie Horst Saiger, der auch als Coach und Experte beim gesamten R3 bLU cRU Cup | Switzerland mitwirkt.

In zwei stark umkämpften Rennen voller Positionswechseln im Minutentakt und hart aber fair geführten Zweikämpfen zeigten die jungen Talente ihr ganzes Können. Team Morillas Racing School mit Franzose Tom Berçot (14) sicherte sich zweimal den ersten Platz und führt die Gesamtwertung somit aktuell mit 50 Punkten vor Team RR Randy Racing mit Deutsch-Brasilianer Alan Kroh (15) und Team Badan Motos vertreten durch den Schweizer Stéphane Frossard (24) an.

Yamaha Motor Schweiz schaut auf einen gelungenen Saisonstart mit Respekt & Fairplay zurück. Nicht zuletzt dank den Sponsoren und dem Hospitality Team von eila kann die iXS Round in Valencia als erfolgreicher Auftakt des Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland gewertet werden.

Die Teams und Fahrer bereiten sich aktuell auf die nächste Rennrunde vor, die in der Zusammenarbeit mit Sponsor Autofit vom 24. bis 26. Mai 2019 in Dijon, Frankreich stattfinden wird.

Alle Resultate, Videos, Bilder und die nächsten Termine finden sich auf https://yamaha-r3cup.ch.